Dienstag, 19. November 2013

Advent,Advent...

...bald ist es ja wieder soweit , das jeden Tag ein
Türchen geöffnet werden darf.

Für einen selbstgewerkelten Adventskalender 
eignen sich die Knallbonbons von SU ganz hervorragend.

Man sieht sie zur Zeit ja auch wieder liebevoll dekoriert auf 
vielen Blogs. Hier nun meine Variante.



Wie fast immer hab ich die klassischen warmen,
dezenten Weihnachtsfarben gewählt.

Und in wenigen Tagen geht es dann bei mir zu Haus 
ans weihnachtliche "Aufrüsten". 

Ich liebe nämlich diese Zeit vor Weihnachten. Da gibt es bei uns 
zu Haus regelmäßige Teebesuche der Familie  zum Adventssonntag ,
 an dem wir dann alle gemütlich nach einem schönen Spaziergang 
zusammen sitzen , Tee trinken und klönen.

Nun wünsch ich euch eine schöne Woche

Kerstin


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    das sieht ja nach richtig viel Arbeit aus.. Gefällt mir gut, nur das Öffnen der Knallbonbons finde ich immer ein wenig kniffelig, liegt wohl aber an mir.

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  2. Kerstin, wie schööön!
    Und die Knallbonbons zu falten - das hat es ja ganz schön in sich! Hut ab!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin
    ganz schön viel arbeit hast du dir gemacht.Ach was schreib ich da, das machst du ja alles nebenbei....hihi....
    Süsse Idee das kommt bestimmt gut an.
    ganz Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen